Letztes Feedback

Meta





 

Vor einem Jahr ...

Vor einem Jahr, pünktlich nach Weihnachten und vor Silvester wurde mir der Boden unter den Füßen weggerissen. Ohne Vorwarnung, ohne wirkliche Erklärung! Ich war mit einem tollen Mann zusammen welcher für mich als der absolute Traummann galt. Allerdings nur solange er mit seinem Vater wenig Kontakt hatte :-/ Ich war mit meinen 27 verliebt wie nie zuvor. Wollte mit diesem Mann mein Leben verbringen. Dafür hätte und habe ich viel in Kauf genommen. Es war endlich ein Mann den ich wollte wie er ist. Habe ihn komplett akzeptiert mit allen Macken und Fehlern. Ich liebte ihn einfach :-) Man plant die Zukunft, redet von Kindern und dann wird man von heute auf Morgen rausgeschmissen. Die Story: Am 24. Dezember verbrachte ich Heiligabend bei meinen Eltern und Geschwistern. Mein Freund war bei seinen Eltern und wollte später noch feiern gehen. Nachdem das Essen und die Bescherung vorbei waren saßen wir noch bis mitten in die Nacht bei Gesprächen und Kartenspielen beisammen. Zu später Stunde fuhr ich zu den Eltern meines Freundes. Ich freute mich auf ihn, schließlich hatte ich den ganzen Abend nichts von ihm gehört. Es kam mir etwas komisch vor, aber ich dachte mir nichts weiter dabei. Bei ihm angekommen sah ich, dass er mein Geschenk welches ich für ihn dort hinterlegt hatte ausgepackt hat. Jetzt wurde es komisch. Hatte er sich nicht gefreut? Warum kam nicht eine kurze Nachricht mit "Danke!" Naja er wird es mir schon erklären. Eine kurze Nachricht meinerseits an ihn "schatz, ich liege in deiner Wohnung in deinem Bett. Freue mich auf dich. Lass es mich wissen wenn du später irgendwo abgeholt werden möchtest" Dann schlief ich ein. Viel zu früh so gegen 6:00 wurde ich wieder wach. Immer noch allein im Bett! Keine Nachricht von ihm.

3.1.14 12:29, kommentieren

Werbung


Ein Jahr als Single

Es ist geschafft! Seit einem Jahr bin ich Single und habe viel über mich und meine Vergangenheit gelernt. Wie empfindet ihr das Single Dasein? Wie geht es euch?

3.1.14 12:06, kommentieren